Weichwasseranlage
Entkalkungsanlage Ionentauscher verkalkte Wasserrohre Weichwasseranlage article
Weichwasseranlage article

Rohrsanierung Entkalkung





Epoxidharzbeschichtungen



Eine Beschichtung ist eine dauerhafte Maßnahme ohne Rückkehr! 

Sie investieren ca. 50 - 60 % der Kosten einer Neuinstallation um Ihre Wasserleitungen mit zweifelhaftem Material verkleben zu lassen in Erwartung des ewigen Rohrbestandes? 

Nach einer Beschichtung mit Kunststoff ist wenig gewonnen nur viel Geld bewegt worden. 
Ein Wiederholung ist ausgeschlossen. 

Informieren Sie sich im Vorweg gründlich z.B. im Internet.

Eine Rohrspülung ist eine einmalige Sache, die auch bei Bedarf wiederholt werden kann.
Die von uns angewandte Technik der Rohrinnensanierung kommt ohne Kunststoff/Epoxidharz - Beschichtung aus. 
Wir empfehlen nach einer erfolgreichen Rohrinnensanierung nach dem Prinzip 

                                                                       - der Rohrdok -
eine Rohrschutzanlage einzubauen. 
Eine Rohrschutzanlage sorgt auf natürliche Weise für eine dauerhafte Innenrohrversiegelung auf natürlicher Basis. . 
Es wird nicht Beschichtet sondern es baut sich durch die fortlaufende Benutzung der Anlage eine auf natürlichen Mineralien beruhende Schutzschicht auf. 

Details finden Sie HIER:






Rohre reinigen


Name:


E-Mail:


Telefon:



Captcha:
CAPTCHA Image
Captcha bestätigen:




Willkommen  |   Rohrreinigung  |   Rohrvekalkung-Vorbeugung  |   Shop  |   Kontakt  |   Impressum
Webdesign nanoware
Die Innenrohrsanierung verursacht 50 Prozent weniger Kosten als ein Auswechseln der betroffenen Rohre. Auch heutzutage steht eine Sanierung der Wasserleitung an, wenn die Rohre für die Trinkwasserversorgung verkalkt oder korrodiert sind. Durch verkalkte Wasserrohre besteht Gefahr für Fehlfunktionen Ihrer Geräte. Das Wasserrohr reinigen statt zu erneuern ist eine gute, saubere und preiswerte Lösung. Eine Weichwasseranlage lässt den Tee wieder aromatisch schmecken, die Wäsche wird mit weichem Wasser locker und flockig, der Verbrauch von Waschmittel sinkt, weniger Strom Verbrauch durch saubere Heizstäbe. Der Kalk wird durch die Entkalkungsanlage gegen im Kochsalz vorhandenes Natrium ausgetauscht.