Dosiermittel für verzinkte Rohrleitungen

Dosiermittel zur Vermeidung von Ablagerungen und Rost in Ihren Rohrleitungen.


ROHDo PHOS 8020

Mineralstoffdosierlösung für Proportional- Dosiergeräte mit Fördermenge 110cm³/1m³

Verwendungszweck:
ROHDO PHOS 8020 ist ein Korrosionsschutzmittel mit einem zusätzlichen Steinschutzeffekt für Trinkwassersysteme. Es wird zum Korrosionsschutz bei natürlich weichen und zur Nachbehandlung von enthärtetem Wasser eingesetzt.

Produktbeschreibung:
ROHDO PHOS 8020 ist ein flüssiges Kombinationsprodukt aus Natriumpoly und Natriummonophosphaten mit einem antibakteriellen Zusatz. Es entspricht in seiner Zusammensetzung und in der von uns empfohlenen Dosiermenge den Vorschriften der Trinkwasserverordnung und ist im Sinne des Lebensmittel und Futter - Gesetzes unbedenklich.

  • Aussehen:  klare farblose Flüssigkeit
  • Inhaltsstoffe:  härtefreies Wasser, Poly- und Monophosphat in Lebensmittelqualität
  • Dichte:   1,05 g / cm³
  • pH- Wert:   4,2 ±0,1
  • P2O5- Gehalt:   4,40%


Wirkungsweise:
ROHDO PHOS 8020 verhindert durch Komplexierung von korrosionschemisch störenden Schwermetallionen und durch Bildung einer Kalzium-Phosphat-Eisen-Schutzschicht wasserseitig bedingte Korrosion bei allen üblichen Installationsmaterialien sowie die Bildung von rostig braunem Wasser.

ROHDO PHOS 8020 stabilisiert zusätzlich durch den Theresold - Effekt bei weichem bis mittelhartem Wasser die Härtebildner bis zu einer Temperatur von 70°C und verhindert somit Verkalkungen im Kalt- und Warmwasserbereich. Bei Überschreiten der Stabilisierungsgrenze werden die Ausfällungen in eine nicht mehr steinbildende Form überführt.


Anwendung:
ROHDO PHOS 8020  kommt verdünnt zur Anwendung. Die Dosierlösung sollte gemäß dem Datum der Haltbarkeit auf dem Kanister verbraucht sein. Die Haltbarkeitsdauer beträgt maximal 1 ½ Jahre nach Abfülldatum.


Dosierung:
ROHDO PHOS 8020 wird vorzugsweise mittels mengenproportional arbeitenden Flüssigdosieranlagen dem Wasser zudosiert. Für Trinkwasser beträgt die empfohlene Dosiermenge 100 cm³/1 m³ Wasser. Diese Empfehlung entspricht einer Dosierung von 4,4g P2O5 je m³ Trinkwasser. Damit ist die Einhaltung der Dosierung innerhalb der durch die Trinkwasserverordnung (TrinkwV 2001) vorgegebenen Grenzwerte sichergestellt.

Einzelpreis: 85,00 € / Stück (inkl. gesetz. MwSt.)
GratisSofortanfrage
Dirk Krenzke in Kaltenkirchen, DE auf Houzz